Kirsten’s Pikante Plätzchen

Kirsten’s Pikante Plätzchen

Zutaten (für ca. 50 Stück):
350 g Roggenmehl
50 g geriebener Parmesan
1 TL Salz
1 TL Backpulver
250 g gesalzene Butter
2 EL Honig
2 Zwiebeln
3 EL frischer Salbei, fein gehackt
200 g Schinkenspeck in sehr kleinen Würfeln

Die Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden und mit etwas Butter bei mittlerer Hitze glasig braten. Den Honig zufügen, Schinkenwürfel einrühren und alles noch zwei bis drei Minuten weiter dünsten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Etwas abkühlen lassen.

Backpulver mit dem Mehl, Salz, Salbei und dem geriebenen Parmesan vermischen. Zwiebel-Schinkenmischung und die zimmerwarme Butter mit der Mehlmischung schnell zu einem glatten, festen Teig verarbeiten. Wenn er zu fest sein sollte, vorsichtig löffelweise kaltes Wasser einarbeiten. Den Teig zu zwei etwa fünf Zentimeter dicken Rollen formen, in Klarsichtfolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Die erste Rolle in einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden, auf dem Blech verteilen und in 30 Minuten knusprig backen – beim zweiten Blech ebenso. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in luftdichten Dosen aufbewahren.

  

Guten Appetit !

Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.