NABU-Fest in 2022

Morgens früh wird aufgebaut

11. September 2022 / Uhr 07:00 16:00

Nach zwei Jahren Pause konnte wir uns wieder zum NABU-Fest am Aasee trefffen.

Viele kannten sich noch von vergangenen NABU-Festen. Auch diesmal war das Fest mit allen Helferinnen & Helfern perfekt organisiert. Bei Fragen war Christoph Paffrath überall immer ansprechbar.

Nach dem Aufbau der Zelte und Pavillons gab’s noch gratis Sonne dazu.

Neu war z.B. der Wagen von „BOHNE – natürlich unverpackt„. Unter der Leitung von Anne Ewig ist das Projekt inzwischen professionell aufgestellt. Im Schichtwechsel haben Schülerinnen & Schüler viele unverpackte Waren im Verkaufswagen verkauft. Hier auch auf Facebook.

Anne Ewig hatte alle Händen voll mit dem Verkauf der leckeren Bratwürste zu tun. Die fanden reißenden Absatz.

Ausgetauscht haben wir uns von Slow Food Bocholt auch mit den supernetten Leuten von foodsharing, für Bocholt auf dieser Facebook-Site.

NABU Sommerfest mit Slow Food® Bocholt

NABU_SOMMERFESTConvivium Bocholt
Slow Food® Bocholt Convivium Bocholthat auf Einladung des NABU am Sommerfest 2014 mit einem Info – Stand teilgenommen.

Bei warmen „Kaiserwetter“ riss der Besucherstrom beim Sommerfest des NABU nicht ab. NABU_20140921_NABU SOMMERFEST 2014_8668Wir konnten viele Gespräche mit Interessierten führen, die inzwischen teilweise als Gäste an unserer Tafelrunde teilgenommen haben, um sich über die  Ziele und Aktivitäten von Slow Food Bocholt insgesamt und des Convivium Bocholt und Slow Food Deutschland e.V. im Besonderen zu informieren.

Wir wollen im Kreis von Mitgliedern, Freunden, interessierten Gästen und Unterstützern Produkte und Produzenten kennenlernen und die Idee von Slow Food direkt erlebbar machen – ob Gasthaus-Tests oder Produzentenbesuche, ob Koch- und Weinstammtische, Verkostungen jeglicher Art oder die Organisation von Veranstaltungen.  Wir freuen uns über die aktive Teilnahme von Menschen, die Genuss als eine Entscheidung für die Vielfalt und gegen den Einheitsgeschmack verstehen, eben gut, sauber und fair.

Gut
wohlschmeckend, nahrhaft, frisch, gesundheitlich einwandfrei, die Sinne anregendAPPELDAG
Sauber
hergestellt ohne die Ressourcen der Erde oder die Umwelt zu belasten
Fair
gerechte Bezahlung vom Produzenten bis zum Verzehr unter fairen Bedingungen für alle.

Wir treffen uns zu unserer Tafelrunde

jeden
dritten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr im Jeanette-Wolff-Zentrum, Dürerstr. 1, 46399 Bocholt.

Convivium Bocholt
Convivium – Neugründung

Gäste, Interessierte und Neugierige sind ohne Ankündigung immer herzlich willkommen.

Möchten Sie alle Veranstaltungen und Tafelrunden-Termine des Conviviums Bocholt informiert werden, können Sie sich hier eintragen.

Anmeldung:

Email: